Reise in den Nordschwarzwald

Sie übernachten in komfortablen Einzel- oder Doppelzimmern direkt in der urigen Kapfenhardter Mühle  und nehmen ihre Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) auch hier im historischen Landhotel ein. Diese originale Schwarzwaldmühle liegt ruhig und idyllisch in einem Seitental der Nagold zwischen Unterreichenbach und dem heilklimatischen Kurort Schömberg im Kur- und Bäderkreis Calw. Von hier aus erkunden Sie die vielseitigen Sehenswürdigkeiten des Nordschwarzwaldes oder entspannen in den heißen Quellen der „Therme Bad Liebenzell“ mit großer Saunalandschaft.    

 

Kraftort Kapfenhardter Mühle

Von alters her ist bekannt, dass eine Wasser-Mühle durch die Umwandlung von Getreide in Mehl auch als ein Ort der Magie erlebt wird. Die Wasserkraft sicherte somit das Überleben der damaligen Menschen vor Ort. Durch das fließende Wasser als Energieträger entsteht eine Lebenskraft, die dort im gesamten heilklimatischen Mühlenareal erfahrbar ist. Als Besonderheit der Kapfenhardter Mühle wird urkundlich erwähnt, dass anno 1632 unterhalb der Mühle die Gutbrunnen-Quelle entdeckt und der eine Heilwirkung zugesprochen wurde. Heute dient sie als Trinkwasserversorgung von Unterreichenbach.

Schwarzwald-Reise

1.Tag Montag

Einchecken bis 14.00 Uhr

15.00 Uhr Seminar-Beginn incl. Getränke und Snacks

Das erste kunsttherapeutische Setting beginnt mit intuitivem Malen zu Musik.

18.30 Uhr Abendessen

Danach Zeit zu freien Verfügung.

 

2.Tag Dienstag

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Seminar des zweiten Settings: Collagenarbeit.

12.00 Mittagessen

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr Seminar des dritten Settings kreatives Schreiben

18.00 Uhr Abendessen

Danach Zeit zur freien Verfügung.

 

3.Tag Mittwoch

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Seminar des vierten Settings: Themenzentriertes Arbeiten mit Ton

12.00 Mittagessen

14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr Fortsetzung des Settings incl. Getränke und Snacks

18.00 Uhr Abendessen

Danach Zeit zur freien Verfügung

 

4.Tag Donnerstag

9.30 bis 11.30 Uhr Seminar des vierten Settings:

Fensterbild mit Zauberwolle

12.00 Mittagessen

14.00 Uhr bis ca. 16.30 Fortsetzung des 4. Settings incl. Getränke und Snacks

18.00 Uhr Abendessen

Danach Zeit zur freien Verfügung

 

5.Tag Freitag

9.30 Uhr Seminar des fünften Settings:

LandArt in feinstaubarmer Luft des Nordschwarzwaldes  (Bitte Kamera nicht vergessen, denn LandArt-Naturbilder sind vergängliche Kunstwerke)

12.00 Mittagessen

Ca 13.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr Reflexionsrunde

Seminar-Ende

Zusatzangebot 1

Als Zusatzangebot 1 können Sie im Nordschwarzwald auch unser Theater- und Maskentherapie-Seminar buchen. Das Rahmenprogramm und Unterkunft sind dabei dasselbe wie oben beschrieben. Von Tag 1 bis Tag 4 wird immer eine Prozess –Arbeit fertig gestellt. An Tag 5 üben Sie mit Ihrer fertigen Maske im Heilklima des Nordschwarzwaldes mit den anderen Seminarteilnehmern ein improvisiertes Theaterstück ein.

Eine Besonderheit wird hier der Masken-Tausch sein, also ein Ausprobieren anderer Identitäten (nur nach Wunsch der Teilnehmer).

Zusatzangebot 2

Als Zusatzangebot 2  bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein kunsttherapeutisches Wochenende zu buchen mit folgendem Seminarverlauf:

 

1.Tag Freitag

Einchecken bis 14.00 Uhr

15.00 Uhr Seminar-Beginn incl. Getränke und Snacks

Das erste kunsttherapeutische Setting beginnt mit intuitivem Malen zu Musik.

18.30 Uhr Abendessen

Danach Zeit zu freien Verfügung.

 

2.Tag Samstag

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Seminar des zweiten Settings: Collagenarbeit.

12.00 Mittagessen

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr Seminar des dritten Settings kreatives Schreiben incl. Getränke und Snacks

18.00 Uhr Abendessen

Danach Zeit zur freien Verfügung.

 

3.Tag Sonntag

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Seminar des vierten Settings:

LandArt in feinstaubarmer Luft des Nordschwarzwaldes  (Bitte Kamera nicht vergessen, denn LandArt-Naturbilder sind vergängliche Kunstwerke)

Ca 13.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr Reflexionsrunde incl. Getränke und Snacks

Seminar-Ende

Zusatzangebot 3

Als extra Highlight bieten wir Ihnen ein kunsttherapeutisches Wochenende zum Thema „Loslassen alter Verhaltensmuster“ an. Dazu eigenen sich ganz besonders Arbeiten mit pflanzengefärbten Sanden (siehe auch Punkt Sandarbeiten).

 

1.Tag Freitag

Einchecken bis 14.00 Uhr

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr Seminar-Beginn incl. Getränke und Snacks

Das erste kunsttherapeutische Setting beginnt mit Motiv-Suche für die Sandarbeit

18.30 Uhr Abendessen

Danach Zeit zu freien Verfügung.

 

2.Tag Samstag

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Seminar des zweiten Settings: Fortsetzung Sandarbeiten

12.00 Mittagessen

14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr Fortsetzung des 2. Settings incl. Getränke und Snacks

18.00 Uhr Abendessen

Danach Zeit zur freien Verfügung.

 

3.Tag Sonntag

9.30 Uhr bis 11.30 Uhr Seminar des dritten Settings: Fortsetzung Sandarbeiten

Ca 14.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr Reflexionsrunde incl. Getränke und Seminar-Ende.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunsttherapie